Aktuelle Ausgabe

2´17Systematisch diagnostizieren

paed_2_17_titel

Thema

editorial

Die Ansprüche an systematische Diagnosen und darauf aufbauende Konsequenzen für die Gestaltung von Lehren und Lernen sind für den Alltag oft nicht tauglich.
Wir fragen deshalb: Was tun Lehrkräfte und was können sie tun, um Einsichten in Lern- und Entwicklungsprozesse zu gewinnen? Wie können diese Einsichten dem Lehrenden, dem Lernenden und der Schule helfen – und wie kann pädagogische und fachliche Diagnostik gemeinsam gestaltet werden? (mehr…)

Weitere Inhalte

  • Beitrag Schulen werden zu »Agenturen für Lernarbeit«
  • Serie Fachgruppen zum Zentrum der Unterrichtsentwicklung machen
  • Kontrovers WiFi in der Schule
  • Rezensionen Eltern beraten
  • Inhaltsverzeichnis (PDF)
Mehr Informationen